Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Abschusspläne

Ob eigene Abschussplanung oder Abschussplanvorgaben des Revierpächters, mit diesem Tool haben Sie alles im Überblick!

Highlights Modul Abschusspläne:

  • Vergebe Sie einen Namen für Ihren Abschussplan
  • Wählen Sie Ihr Revier aus, für das der Abschussplan gelten soll
  • Wählen Sie den Gültigkeitszeitraum, also z.B. vom 01.04.2019 – 31.03.2020
  • Jetzt können Sie einzelne Wildarten mit eine entsprechenden “Sollvorgabe” hinterlegen. Wählen Sie hierzu die Wildart, das Geschlecht, die Klasse (freie Einteilung möglich) und eine Sollvorgabe (Anzahl)
  • Bei einem Jagdtagebucheintrag der Kategorie “Erlegt” haben Sie jetzt die Möglichkeit den Eintrag einem Abschussplan und eine Klasse zuzuordnen. Bitte denken Sie auch daran im Tagebucheintrag den Erleger, das Datum und das Geschlecht zu pflegen, da diese Informationen im Abschussplan mit verwendet werden.

Ihr Plus: 

  • Sie können Ihren Revierabschussplan auch auf Ihre Mitjäger herunter brechen und die Abschusspläne über den integrierten Messenger über an die Mitjäger verteilen. So kann jeder seinen eigenen Teilabschussplan führen.
  • Sie können aber auch einen gemeinsamen Abschussplan pflegen, in dem alle Mitjäger Ihre Abschuss-Tagebucheinträge über den Messenger an z.B. Ihre Revier-Chatgruppe senden. Tippen Sie jetzt einfach im Messenger auf den Tagebucheintrag Ihres Mittäters und er wird automatisch in Ihr Tagebuch, mit entsprechendem Erleger-Namen übernommen. Die Zuordnung zum Abschussplan wir ebenfalls übernommen, soweit Ihr Mitjäger dies in seinem Tagebucheintrag bereits gepflegt hat.
© 2019 Designed by SB Konzept GmbH. All rights reserved.